bezugsfertiges kleines Wohnhaus

bezugsfertiges kleines Wohnhaus
bezugsfertiges kleines Wohnhaus
bezugsfertiges kleines Wohnhaus
bezugsfertiges kleines Wohnhaus
bezugsfertiges kleines Wohnhaus
bezugsfertiges kleines Wohnhaus
bezugsfertiges kleines Wohnhaus
bezugsfertiges kleines Wohnhaus
bezugsfertiges kleines Wohnhaus
bezugsfertiges kleines Wohnhaus
9 weitere Bilder zu diesem Objekt

Ansprechpartner

Herr Scheffler

  • 036702-21 425
  • ms-lauscha@online.de
35.000,00 € Preisvorstellung

Zwischen Rennsteig und Schwarzatal steht das kleine Wohnhaus in Friedersdorf, einem idyllisch gelegenen Ortsteil der Stadt Großbreitenbach im südlichen Ilm-Kreis.
Es ist seit Februar 2019 unbewohnt und verfügt über 3 Wohn-/ Schlafräume auf zwei Etagen sowie Küche, Toilette und Badezimmer mit Badewanne im Erdgeschoss.
Über einen kleinen Hofbereich sind 2 Lagerräume zugängig. Eine Fläche an der Hausstirnseite könnte als Stellplatz hergerichtet werden.



Fassade und Dach der Vorder- und Stirnseiten sind mit Naturschiefer gedeckt, das hintere Dach mit Schindeln. Auch Heizung und Fenster sind bereits saniert.
Nach einer malermäßigen Instandsetzung wäre das Haus sofort bezugsfähig.

















zum Objektsteckbrief



















Das Objekt liegt im unteren Ortsbereich von Friedersdorf. Bushaltestelle sowie Gastronomie befinden sich in fußläufiger Nähe. Die Universitätsstadt Ilmenau liegt nur ca. 20 km entfernt und auch die Thüringer Landeshauptstadt Erfurt oder die thüringisch-bayerische Landesgrenze ist in ca. 45 min mit dem Pkw gut zu erreichen.
Einheimische und Gäste schätzen die klare Luft, die Nähe zur Natur, das Kultur- und Vereinsleben des Ortes sowie das Miteinander der kleinen Dorfgemeinschaft.
Dank eines soliden Mittelstandes ist die Region ebenfalls ein attraktiver Arbeitsort.


Objektinformationen

Kommune 98701 Großbreitenbach/ OT Friedersdorf
Flurstück 72 und 111/8
Adresse Friedersdorf (ehem. Ortsstr.) 62
Friedersdorf
Objekttyp leerstehendes Wohngebäude
Gebietstyp FNP - gemischte Bauflächen (M)
Grundstück 110 m²
Wohnfläche 68 m²

Fördermöglichkeiten

  • DE-Förderung

    Mit Anerkennung der "Dorfregion Großbreitenbach" als Förderschwerpunkt können im Zeitraum 2019-2023 auch für private Sanierungsmaßnahmen Fördermittel aus dem Dorferneuerungsprogramm beantragt werden.

Rahmenbedingungen

  • Baurecht
    § 34 des BauGB regelt die Zulässigkeit von Vorhaben innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile (Innenbereich) Mit dem Innenbereich bezeichnet man Gebiete der „im Zusammenhang bebauten Ortsteile“, die nicht durch einen qualifizierten Bebauungsplan überplant sind. In diesen Gebieten ist ein Vorhaben zulässig, wenn es sich nach Art und Maß der baulichen Nutzung, der Bauweise und der Grundstücksfläche, die überbaut werden soll, in die Eigenart der näheren Umgebung einfügt und die Erschließung gesichert ist.